Anzeige
Anzeige
Anzeige
Komponenten | 07 April 2006

Neues AMD-Werk in Dresden liefert erste Chips aus

AMD hat in dem im Oktober 2005 eingeweihten neuen Werk "Fab 36" die Volumenproduktion von AMD-64-Prozessoren aufgenommen.
Die ersten Prozessoren aus der Produktion sind laut AMD schon im März verkauft worden. Um der großen Nachfrage nach AMD-Prozessoren nachzukommen, musste die alte Fab 30 den Ausstoß in kurzer Zeit kräftig erhöhen. Die Fab 30 war ursprünglich auf 20.000 Waferstarts (mit Wafern von 200 mm Durchmesser) im Monat ausgelegt, derzeit liegt ihr Ausstoß bei 30.000. Die neue Fab 36 ist für 13.000 Waferstarts (mit Wafern von 300 mm Durchmesser) pro Monat ausgelegt, wobei zunächst Athlon-64- und Sempron-Prozessoren gefertigt werden.

In der Fab 36 werden derzeit Testchips in 65-nm-Technik produziert. Laut AMD ist in der zweiten Jahreshälfte 2006 mit den ersten 65-nm-Produkten zu rechnen. Die komplette Umstellung auf den 65-nm-Prozess soll dann Mitte 2007 abgeschlossen sein.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2017.10.16 14:56 V8.8.6-1