Anzeige
Anzeige
Anzeige
Komponenten | 02 November 2006

Intel Capital beteiligt sich an BrainLAB

Intel hat über seine Beteiligungsgesellschaft Intel Capital Aktienanteile in Höhe von 7,3 Mio. Dollar an dem deutschen Unternehmen BrainLAB erworben.
BrainLAB hat sich auf Software- und Hardwarekomponenten für medizintechnische Lösungen, beispielsweise für den Einsatz in der bildgestützten Chirurgie oder der Strahlentherapie, spezialisiert.
BrainLAB ist für Intel Capital die erste Beteiligung im Gesundheitsbereich in Europa. Gemeinsam wollen die Unternehmen nun neue softwaregestützte Behandlungsmethoden für die Medizin entwickeln, wobei gerade das Zusammenspiel verschiedener Technologien von großer Bedeutung ist.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2017.06.22 09:19 V8.5.4-2