Anzeige
Anzeige
Komponenten | 28 September 2011

Hyundai wählt Infineon für Hybrid Vehicle Generationen

Die Infineon Technologies AG liefert ihre Leistungsmodule HybridPack1 an die Hyundai Motor Company und die Kia Motor Corporation.
Die Komponenten von Infineon werden in Hyundais und Kias aktuellen Hybridfahrzeugen, dem Hyundai Sonata Hybrid und dem Kia Optima, zum Einsatz kommen.

Hyundai und Kia haben den Hybrid-Antriebsstrang gemeinsam mit Infineon entwickelt. Dieser enthält als Teil des Elektromotor-Inverters das Leistungsmodul Hybridpack 1 und die dazugehörige intelligente Steuerelektronik.

Hyundai und Kia fahren derzeit die Produktion ihrer Hybrid-Flotte hoch, wobei der Fokus auf den Absatzmärkten Nordamerika und Korea liegt. Infineon hat mit der Auslieferung seiner Leistungsmodule HybridPack 1 begonnen. Die Module wurden speziell für den Einsatz in Hybridfahrzeugen entwickelt und decken den Leistungsbereich von bis zu 30 Kilowatt ab. In der Regel arbeiten in Vollhybridfahrzeugen zwei Leistungsmodule.

Im Vergleich zu Fahrzeugen mit Verbrennungsmotoren können Hybridfahrzeuge mit regenerativer Bremsfunktion und Beschleunigungsfunktion etwa 15 bis 35 Prozent Kraftstoff sparen.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Weitere Nachrichten
2017.08.13 16:10 V8.5.9-1