Anzeige
Anzeige
Anzeige
Komponenten | 19 Oktober 2006

NXP Semiconductors will sich stärker spezialisieren

NXP Semiconductors will ein Wachstum vor allem durch die Spezialisierung in wichtigen Bereichen der Halbleiterindustrie erreichen. NXP konnte in den Bereichen Identifikation sowie in der Chip- und Sensortechnik bereits deutlich Marktanteile dazugewinnen.
Durch die in Hamburg angesiedelte Entwicklung und Produktion von Halbleitern für den Automobilbereich, will das Unternehmen die Schwankungen des restlichen Halbleitermarkt ausgleichen. Weltweit macht der Bereich Automotive rund 8,9 Prozent des Halbleitermarkts aus. NXP-Sensoren, etwa für ABS-Systeme, sind inzwischen in jedem dritten Auto zu finden. Bei der Signalverarbeitung für den Reifendruck sowie für Wegfahrsperren sei das Unternehmen weltweit die Nummer eins.
Auch die in Hamburg angesiedelte Sparte Identifikation konnte in den vergangenen drei Jahren mit rund 15 Prozent ein passables Marktwachstum verzeichnen. Wachstumstreiber sei unter anderem auch die Einführung von elektronischen Reisepässen. Zurzeit würden solche E-Pässe in insgesamt 36 Ländern eingeführt, in 30 Ländern liefere NXP die Technologie.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2017.06.25 20:55 V8.5.5-1